Mittwoch, 3. Januar 2018

Wenn der Wasserhahn wieder läuft ...


Schon hier hatte Floh ja ganz deutlich bewiesen, dass sie 
so gar nicht wasserscheu ist. Und Wasser im Spülbecken oder 
bzw. im Waschbecken der Waschküche üben immer wieder
eine gewisse Faszination auf unsere 3 Katzenmädchen aus.

Also wird auch fast jeder laufende Wasserhahn dann plötzlich
ein gemeinsames Abenteuer für die drei blauen Wasserraten:









Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ja, so ein tropfender oder laufender Wasserhahn ist doch was ganz tolles. Meine hüpfen immer in die Badewanne, wenn ich dort mal das Wasser für sie laufen lasse.
Liebe Grüße an Euch
Ingrid, Amira, Luna, Tobias und Lakritze

SchneiderHein hat gesagt…

@ Ingrid
Ah. dann sind bei Euch also auch kleine und große Wasserratten im Bad unterwegs ;-)
Das wäre doch auch mal ein schönes Foto von Lakritze & Co bei Engel und Teufel auf dem Blog …
Oder ist es nicht langsam mal an der Zeit, dass Ihr auch Euren eigenen Blog anfangt? Schließlich habt Ihr ja auch genug Hauptdarsteller!

Sara von Buelsdorf hat gesagt…

Sowas kenne ich aber auch - ich weiß jetzt nicht, ob es Minka oder Maja war, die vom Wasserhahn tranken und bei uns in den Garten kam anfangs auch eine Katze, die aus der Gießkanne Wasser fischte oder vom laufenden Wasserhahn im Garten. ;-)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Finja macht aber inzwischen mit allen 4 Pfoten Wassertreten im ca 10cm hoch gefüllten Spülbecken. Und Flo kommt mit unter die Dusche …

Aus Gießkannen und am Wasserhahn trinken ist doch fast normal. Nur Allegra fand das nie so spannend.