Montag, 14. November 2016

Zimmerservice!



Die kleine Maus hat etwas gefressen,
 und nun kann abgeräumt werden …

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Ginivra hat gesagt…

Ach, die schönen Fotos von den grauen Damen habe ich vermisst, und auch die kleinen und großen Geschichten dazu.
Ich wünsche alles Gute & sende katzliche Grüße!
>°.°<
prrrt.

Doro hat gesagt…

..... so einen Zimmerservice mit Essen ans Bett,das wünsche ich mir an diesem nasskalten Novembermorgen auch! Grüße von Doro

engelundteufel hat gesagt…

Ein schöner Rücken kann auch entzücken :-D Die Dosies wünschen sich auch Zimmerservice - aber kriegen sie nicht :-D
Schnurrer Engel und Teufel

SchneiderHein hat gesagt…

@ Gini
Ich auch. Denn ich hatte in den letzten Monaten so wenig fotografiert, dass die Bilder bis Ende Oktober noch auf dem Chip in der Kamera schlummerten. Und so langsam beginnen meine grauen Zellen dann die Geschichten dazu auch zu vergessen …

@ Doro
Nicht ans Bett sondern ins Bett. Gut, dass die Kuscheldecke problemlos zu waschen ist, in den Trockner darf, und wir noch ein paar Wechseldecken für die Maus haben. Zur Zeit ist dieser Platz nämlich die meiste Zeit ihr Lebensraum.

@ Engel und Teufel
Och, meist sehe ich das Köpfchen oder den Bauch der Maus. Nur nach dem Fressen hat sie den Kopf gern direkt unter der Leuchte. So eine Art Verdaungswärmen. Und leider zuckt sie auch recht oft dabei. Irgendetwas stimmt leider wirklich nicht mehr mit ihr. Da darf es dann ruhig etwas mehr Service sein ...