Mittwoch, 28. Dezember 2011

Fast 10 Minuten ...


... waren wir gemeinsam im Garten:

Maus eilte voraus, ...

und beobachtete ein Weilchen das Geschehen
im Hochbeet und in den dahinterliegenden
Bäumen.

Allerga blieb lieber in der Nähe der Kübelpflanzen,
nachdem sie dort noch etwas Gras entdeckt hatte.


Da Maus bereits morgens in der Dunkelheit
unterwegs gewesen war, war es jetzt genug!


Und Katz' kam ganz schnell hinterher.

Fotos: S.Schneider


kurz Sonne tanken




Endlich ist das Wetter wieder angenehmer.
Nur der Boden ist noch immer kühl & feucht.
Da ist der Gartentisch der beste Sonnenplatz.

Foto: S.Schneider


Sonntag, 25. Dezember 2011

Und wieder im Kuschelfenster




Aber wenigstens hält sie heute mal Blickkontakt zu uns!

Foto: S.Schneider


Samstag, 24. Dezember 2011

auf zum Snacken




Ach da lag die Katz' wieder! Nur wenn Allegra Hunger
oder Durst hat, bekommen wir sie mal zu sehen ...

Foto: W.Hein


Freitag, 23. Dezember 2011

Grünfutter




Im Garten ist nur noch wenig Gras zum Knabbern zu finden.
Wie gut, dass Katz' genug Indoor-Weiden zum Grasen hat!

Foto: S.Schneider


Samstag, 17. Dezember 2011

fast versteckt ...




In den letzten Wochen haben wir die Katz' oft gesucht.
Zeitweilig schläft sie stundenlang vollkommen unauffällig
zwischen der Fensterscheibe und Gardine. Aber heute
präsentiert sie uns mal ihre Pfötchen.

Foto: S.Schneider


Montag, 5. Dezember 2011

Nachdem ...


... die laut lärmenden Männer am Nachmittag
endlich aus dem Garten verschwunden waren,
mussten Maus & Allegra kontrollgucken:


Es ist erstaunlich, dass beide Damen das Köpfen der beiden
großen Grenzfichten auf der anderen Seite des Gartens so
gelassen hingenommen haben. Maus hatte die Aktion ganz
verpennt, da sie früh morgens einen Gartenspaziergang unter-
nommen hatte. Und Allegra hatte die fremden Männer mit
Kettensägen & Co. auf dem Hof bzw. in ihrem Garten teil-
weise sogar von der Fensterbank aus beobachtet. Aber
vielleicht war sie auch recht entspannt, da ihr Wolfgang
bis zum Abschluß der Fällarbeiten Gesellschaft leistete.

Ein klein wenig waren beide wohl im Garten durch die
veränderten Lichtverhältnisse irritiert, aber bald darauf
gingen sie über den Steg, markierten den Taxus und wollten
lieber im Hochwald nach den Mäuschen schauen ...

Foto: S.Schneider


Samstag, 3. Dezember 2011

Allegras Auftritt ...


... im Katzenfenster:


Zur Zeit gibt es keine Deko, und das Fenster bleibt verhangen.
Doch den Platz zwischen Gardine und Fensterscheibe mag
Allegra
besonders gern. Und nur ganz selten können wir diesen
Auftritt unserer Katz' zwischen den Vorhängen genießen.

Foto: W.Hein