Freitag, 18. Dezember 2009

Muffige Maus ...




Foto: S.Schneider


Kommentare:

Micha hat gesagt…

Hallo Silke, das gleich Foto könnte ich von Minka machen. Seid es kalt ist und jetzt auch noch der Schnee gekommen ist, sitzt die Minka an der Terrassentür und geht nicht raus.
Der Kater Tigger ist nicht so zimperlich und dreht seine nächtlichen Runden.
Minka die sich sonst immer von Tigger fern hält, geht im Moment oft auf ihn zu. Ich weiß nicht ob sie ihn ärgern will oder Kontakt sucht. Auf jeden Fall ist sie nicht ausgelastet, es kommt mir vor als hält sie Winterschlaf. Aber pünktlich zu den Mahlzeiten wird sie wach.
Ich bin mal gespannt wie es mit den Beiden weitergeht.
Ich wünsche Euch einen schönen 4.Advent und ruhige Feiertage
LG Micha

die Plueschpopos hat gesagt…

hihi....so ein Foto hab ich heut auch von Peppy und Mietzi geschossen. Schnee?....Ihgitt, da kriegt man ja nasse Füße... ;)

carola hat gesagt…

ähnlich ungläubig, und ziemlich mißmutig saß das/der schatziputzi -von innen- vor der gartentür . . . wobei es weniger der schnee, als vor allem die eisige kälte hier in berlin war (-10° tagesdurchschnitt).
*maus, du bist nicht allein, wenn du muffelst, es denken viele hauskatzen genau wie du . . . * **grins mir mal einen**

Cat with a Garden hat gesagt…

So sieht es bei uns auch aus!

Mizi B. hat gesagt…

Seit es am Schliersee Schnee hat und eiskalt ist, sind meine Schnurrwesen sehr häuslich geworden. Herzog Tassilo ist eh nicht gerade drauf versessen, bei Nässe und Kälte nach draußen zu gehen, aber meine beiden Damen lieben es, die Nächte zu durchmausen. Jetzt ist es sogar den beiden draußen zu kalt.

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Micha
Ja, das mit der Auslastung, das wird mit unserer Maus auch ein Problem. Denn im Gegensatz zu Allegra spielt sie lieber draußen ...
Aber ab Dienstag wird es wohl zumindest tagsüber wieder milder, da wird sie wohl mehrere kurze Spaziergänge unternehmen und dann ab ins Bett ...
Nein, Sofas haben wir nicht mehr zum Benutzen - da ist inzwischen unser Bett drauf aufgebaut und so liegen wir nun auch höher als in normalen Betten. Aber eben auch mit dem direkten Blick in den Garten!

@ Die Plueschpops
Ich glaube bei Maus ist nass nicht so schlimm,aber kalt - brrrrr ...

@ Carola
Ja, das ist der große Unterschied zu Hunden - Katzen wissen eben wann ein Gartenspaziergang nicht nötig ist ;-)

@ Cat with a Garden
Stimmt, muss ich doch gleich mal vorbeikommen!

@ Mizi B.
Das sind zur Zeit jaauch extreme Temperaturen! Da ändern Katzen eben mal ganz schnell ihre Tagesrituale ...