Mittwoch, 4. November 2009

Wo ist die Katz?


Das Wetter ist feucht und ungemütlich. So ungemütlich,
dass ich sogar mal die Tür zum Garten schloß, als die
beiden Mädels vom Spaziergang bzw. vom Grasen zurück
kamen. Maus wollte sogar auf den Hängeboden in der
Kleiderkamer -
eigentlich ist das Allegras Platz! Nur wo
war Allegra? Ich suchte alles ab. Aber schon wieder hatte
sie ein Eckchen im Haus gefunden, das wir noch nicht
kennen. Erst nach etwa 2 Stunden hörte ich das vertraute
Geräusch der 'Schlackeröhrchen' nach dem Aufwachen.
Dann musste Allegra doch irgendwo im Wohnraum sein ...

Es dauerte noch einige Zeit, bis ich sie im Katzenfenster
auf der rechten Seite hinter dem senkrechten Kissen in
einer winzigen Nische zwischen den Stromkabeln fand.
Selbst die Kamera wollte die Katz' nicht finden. Ich musste
das Bild deswegen leider extrem aufhellen ...

Allergra schien enttäuscht, blieb aber trotzdem noch etwas
dort liegen. Denn sie ahnte wohl schon, das ich demnächst
wieder ihr Auge reinigen müsste. Zum Glück lässt sie es sich
recht gut gefallen und der Bereich ist schon weniger gereizt!

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Renate hat gesagt…

Schlackeröhrchen ... das kenne ich auch. Aber nur von Lili. Sie ist die einzige meiner Katzen, die mit den Öhrchen schlackert. Auch meine früheren Katzen haben das nicht gemacht.

Lieber Gruß von Renate

SchneiderHein hat gesagt…

@ Renate
Und ich dachte schon, das versteht niemand. Aber es ist so typisch für Allegra: Von der Katz' sieht man nichts z.B wenn sie im Katzenzelt (unter der Bettdecke unter den Beinen) sitzt, aber wenn sie wach wird hört man sie. Das wollte ich irgendwo hier mal festhalten ...
Ist ja witzig, dass Lili auch Schlackeröhrchen hat :-)