Mittwoch, 25. November 2009

Nicht nur wir ...


... finden den Bringdienst direkt ins Bett prima:






Fotos: S.Schneider


Kommentare:

katerchen hat gesagt…

stimmt..es wurde genossen :D

lieben Gruß vom katerchen..habt einen schönen ersten Advent

carola hat gesagt…

kommt mir irgendwie bekannt vor . . . muß mal nachdenken woher ich das bloß auch kenne . . .

sonnigen ersten advent !

lg aus berlin
carola & katerking

Cat with a Garden hat gesagt…

Whoa, DAS ist ja mal ein Service!

Tatzelwurm hat gesagt…

Da kann ich das schmatzen, schlecken und nach dem obligatorischen Putzen auch das schnurren durchs Netz hören. Das hat gemundet.

Mir gefallen solche Bilder, die Vergangenheit, Gegenwart und sogar Zukunft festhalten.

Liebe Grüße, Tatzelwurm

Börgi hat gesagt…

Darf ich bei euch Katze werden? *lach
Das nenn ich mal guten Service ... und wieder mal sehr gelungene Foto. Ich bin immer wieder begeistert!!!

Simone hat gesagt…

Wunderschön!

Im CreaReich verlosen wir momentan Katzenspielmäuse (gefüllt mit Baldrian)! Vielleicht hast du ja Interesse!

http://creativer-advent.de.vu/

Liebe Grüße
Simone

Mizi B. hat gesagt…

Na, wenn das nicht genußvoll ist...

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Simone
Katzeminze & jetzt auch Baldrian werden bei uns pur - ohne Mäuse genossen. Und der Bedarf ist so groß, dass die beiden Rauschmittel bei uns besser in Teefiltern verpackt sind.
Aber danke für das Angebot!

Renate hat gesagt…

Einfach immer wieder ein Anblick zum Herz erwärmen, das graue Kuscheltier. Und dazu als Kontrast die rosa Zunge. Klasse!
Ich würde gern mal das Fell anfassen, sieht ganz besonders kuschelweich aus ...

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Renate
Ja, dass Doppelfell der Russen ist schon etwas Besonderes. Maus fehlt das leider. Aber dafür verliert sie auch viel weniger Fell als Allegra. Gerade an Wolfgangs Mac ist das so eine Sache, wenn die Katze bei der Arbeit ist ...
Doch eigentlich ist es wohl eine Frage des Futters. Allegra leidet häufiger unter Schuppen, daher bekommt sie ab und an Hair & Skin-Produkte, dann fühlt sich ihr Fell wirklich toll an.
Aber bürsten lassen sich beide überhaupt nicht - nur gegen den Strich kraulen. Und dabei kommt eine Menge loses Fell raus!
Warum hatte ich mir im anfang mal ein Buch über Katzenmassage gekauft!? Wenn man ein gutes Verhältnis zu seinen Miezen hat, dann sagen und zeigen sie einem doch, was ihnen gefällt ...

Klaus hat gesagt…

Unsere Tierärztin hat uns den Tipp gegeben, bei Schuppen einmal am Tag etwas von der gelben Becel zu verfüttern (wegen der Folsäure, wegen der B-Vitamine? Ich weiß es nicht mehr genau). Auf jeden Fall hilft es nach einer gewissen Zeit.

Liebe Grüße,

Klaus

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Klaus
Danke für den Tipp! Bis jetzt wußte ich nur, dass Butter wohl gut sein sollte für den Abtransport verschluckter Haare.
Butter benutzen wir nicht und Margarine brauchen wir zwar ebenfalls nicht als Brotaufstrich... Aber für die Katz' ist das allemal günstiger als das schon wieder im Preis gestiegene Hills/Royal Canin Spezialfutter. Bei Obi bin ich am Wochenende ja fast hintenübergekippt. Da halfen auch die 10% Aktionsrabatt nix mehr!

SchneiderHein 2 hat gesagt…

@ Klaus
Gute Idee mit gelber Becel - aber wenn Du in die Gesichter unserer Mädels hättest schauen können! Maus hat noch probiert - die ist ja ohnehin aufgeschlossener, wenn es um neues Futter geht. Außerdem hatte sie Hunger. Aber noch einmal geht sie da ganz bestimmt nicht dran! Und Allegra schaute mich nur entsetzt an, wie ich ihr soetwas überhaupt anbieten könnte. Also versuche ich es irgendwann einmal mit etwas Butter oder Öl. Und Wolfgang muss jetzt was für sein 'Herzalter' tun ;-)