Mittwoch, 30. April 2008

Noch schnell einen aussitzen ...







Als ob Maus ahnt, dass wir jetzt die Betonfläche für
die offenen Pforte noch aufräumen und fegen wollen.

Fotos: W.Hein



Dienstag, 29. April 2008

Montag, 28. April 2008

Sonntag, 27. April 2008

Donnerstag, 24. April 2008

Zu gern ...



... würde ich mich da oben in der Dachrinne sonnen.
Aber seitdem dort die Rose über die Mauer kommt,
ist mein Hochsitz ganz schön picksig geworden!

Foto: S.Schneider


Mittwoch, 23. April 2008

Fellzeichnung



Auch schlicht graue Katzen können sich bei Sonnenschein
eine schicke Fellzeichnung zulegen. Sie fällt nur etwas floral aus.

Foto: S.Schneider



Dienstag, 22. April 2008

Egal ob ...



... Korb, Karton oder Kranz. Jede schützende Umrandung
muss von einer kleinen Maus getestet werden ...

Foto: W.Hein


Sonntag, 20. April 2008

Mittwoch, 16. April 2008

Dienstag, 15. April 2008

Sonntag, 13. April 2008

Samstag, 12. April 2008

Samstag, 5. April 2008

Erlegt



Allegra hat die Deko im Katzenfenster für sich entdeckt ...

und hebt schon mal ein kleines blau-graues
Plüsch-Küken aus dem Nest.

Diese kleinen, grauen Wuschel sind aber
auch zu spannend.

Heh' beweg Dich!

Vogel oder Mäusenest?

Der kleine Vogel saust gut über das Parkett!

Das Mäusenest hat dagegen einen
eingebauten Rutschwiderstand.

Also sind kleine Piepmätze das viel schönere Spielzeug.

Wenn sie sich nicht immer da ganz hinten
unter dem Regal verkriechen würden!

Aber es gibt ja noch ganz viele,
die eine Spielkatz fangen kann.

Aber nicht uns!

Ob mich die graue Miez hier findet?

Ich bin wohl gleich wieder dran ...

Glück gehabt! Die schöne Katz' ist kaputt gespielt.

Jedoch, ...

wenn kleine Vögel in Pfotennähe liegen ...

Welche Katz' kann dazu schon nein sagen?

Ein bisschen patschen, ...

etwas fixieren, ...

gaaanz langsam die Pfote ausstrecken, ...

gaaanz gemütlich die Krallen ausfahren, ...

ran ziehen, ...

fallen lassen ...

und genüsslich abschlecken.
Tut doch gar nicht weh!

Fotos: W.Hein


Dieser Post hat etwas gedauert. Denn es war gar nicht so leicht,
aus den über 300 überwiegend dynamisch verwackelten Bildern
nur 24 Motive auszuwählen. Aber die kleinen Piepmätze brauchen
nun keine Angst mehr vor Allegra zu haben: Die hat inzwischen
genügend blau-graue Plüsch-Vögel markiert, bespielt und
beschleckt. Bis jetzt haben es alle Küken gut überstanden. Und
sind als Deko-Spielzeug schon wieder uninteressant. Der Garten
ist für die graue Katz' jetzt wieder viel spannender!



Dienstag, 1. April 2008

Wenn Hermes 2x klingelt, ...

... dann ist die schöne Katz verschwunden.
Die Begriffe Post & Pizza hat sie inzwischen gelernt:
Dann wartet sie aufrecht stehend, die Vorderpfötchen
auf der Matratze, in einer sicheren Ecke hinter dem Bett.
Kommt Wolfgang wirklich nur mit Briefen bzw. Päckchen
oder Pizza-Kartons allein zurück? Aber der Hermes-Bote,
der klingelt 2x und anders! Irgendwie vermutet unsere sehr
scheue Katze, dass er vielleicht doch irgendwann mal das
Haus betreten könnte. Also flitzt Allegra die Treppe runter
und verkriecht sich in der hoffentlich sicheren Kleider-
kammer. Und nun kennen wir endlich auch ihr neues Versteck.
In der dritten Etage des Stoffhängers auf Wolfgangs Pulli
hinter einem Stapel Garten-Kissen:









Ob Allegra durch die Ebay-Päckchen nun auch noch Hermes lernt?
Fängt ja leider nicht mit P an ...

Fotos: W.Hein