Mittwoch, 26. Dezember 2007

Gib mir die Lederpeitsche!



Altes Spielzeug neu entdeckt:

Riecht gut ...

Keiner da, der mit mir spielt?

Dann geh' ich wieder!

Und es bewegt sich doch!

Sogar auf der Wand!

Nochmal um die Säule rum und vorsichtig anpirschen, ...

lauern, ...

warten ...

und zupacken!

Schneller Rückzug, ...

neuer Platz, ...

Startposition einehmen ...

und los!

Entwischt!

Dann eben nicht ...

Lieber erst einmal einen Snack!

Gestärkt und fit für die nächste Runde.

Aber inzwischen ist auch eine kleine Maus erwacht.

So ein Lederwedel macht müde Mäuse munter, ...

treibt sie in ungeahnte Höhen ...

und lässt sie weite Distanzen überwinden.

Aber vom Boden aus ...

lässt sich leichter lauern!

Da ist kein Platz für schöne Katz'.
Die sieht sich jetzt das Spiel aus sicherer Entfernung an.

Ohne dicke Doppelsocken ...

ganz schön schmerzhaft.

Aber wilde Lederbänder sind am Fuß viel spannender!

Angriff ...

und Durchstarten!

Neuer Versuch ...

und jetzt lieb' Maus machen.

Fotos: W.Hein




Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

War das das Weihnachtsgeschenk für die süßen, grauen Miezen?

Na da bin ich auf die Fotos gespannt!!!

Liebe Grüße von Michi

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Nee, zu Weihnachten gibt es keine Geschenke - nur jede Menge Spiel und Kuschelzeit. Dieser Wedel gehörte sogar schon zur Baby-Grundausstattung, ist aber, wenn wir gut sind immer noch ganz schön aufregend... es ist nur ganz schön mühsam aus all' den verwackelten Fotos ein wildes Spiel zu machen!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Michi
Jetzt sind die weiteren Fotos (außer der Lederpeitsche) da und praktischerweise im selben Post. Das größte Weihnachtsgeschenk ist für die beiden eben nicht die olle Peitsche, sondern die Hand die sie wedelt und die dicken Doppelsocken, in die Katz' die Krallen hauen kann, ohne dass so ein störendes Wehklagen kommt...

Naturwanderer hat gesagt…

Aber Hallo, Silke und Wolfgang,
das sind ja wieder super gelungene Fotos von den verspielten Katzen und den dazu gehörenden Menschen. Da hätte man auch gerne mitgespielt. Dazu die große Auswahl an Feiertagsmenüs, bei Euch Katze sein zu dürfen ist ein absolutes Erlebnis, danke für die tollen Fotos. Das Warten auf die Fotos hat sich echt gelohnt.
Lieber Gruß
von Edith

michi 2412 hat gesagt…

Na das macht ja wirklich viel Spass. Also egal ob alt oder neu, Hauptsache den Süßen macht es Freude.

Und helfen die Doppelsocken wirklich? Mein Bursche hat so große Pranken, ich glaub da reichen Vierfach-Socken nicht.

Auf jeden Fall wünsch ich Euch 4 ein wunderschönes Wochenende.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Edith
Und das ist ja nur eine klitzekleine Auswahl. An dem Tag ging es richtig turbulent zu. Auch Maus war mal wieder gut dabei. Sonst spielt und lauert sie viel lieber draußen. Leider hatte die Kamera gerade in den wildesten Momenten Probleme mit der Scharfstellung. Aber auch diese Bilderuswahl gibt wohl einen ganz guten Einblick in unsere Weihnachtsfeier...

@ Michi
Wenn die Socken mal durchgelaufen sind, und ich mit dem Nachstricken nicht schnell genug nachkomme, dann merken wir recht schnell, wie gut sie helfen!
Allegra ist ja ohnehin beim Spielen vorsichtiger und erschrickt sich, wenn sie in unsere Haut krallt. Aber Maus ist da ganz anders ... Socken sind zum Spielen da!
Zur Info: Es sind zwei Socken übereinandergezogen. Das verarbeitete Garn ist meist für Nadelstärke 4-5 empfohlen und davon nehme ich dann pro Socken 4 Fäden, die mit Nadelstärke 5 verarbeitet werden. Also fast ein Kettenhemd für kleine spitze Katzenkrallen. Aber die halten schön warm und wir sind jederzeit spielbereit!

Brigitte hat gesagt…

Also wir benützen für dieses Spiel mexikanische Fingerfallen! Ist für Winnie unglaublich reizvoll! Für den Moment!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Brigitte
Die kennen wir nicht - führ die doch bitte mal an Winnie vor, solange er noch Spaß daran hat. Allegra hat doch so einen immensen Spielzeugverbrauch, da sind wir immer froh, wenn wir etwas neues für sie finden! Nur High-Tech-Katzenspielzeug ist überhaupt nicht für sie! Typisch Mann, musste Wolfgang irgendwann an mehreren Spielzeugen dieser Art erst diese Erfahrung machen...;-)